Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir

Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir

Gulzer lebt in einem traditionellen Stelzenhaus am Dal-See im politisch unruhigen Kaschmir. Der junge Bootsmann sieht keine Perspektive und hofft zusammen mit seinem besten Freund in der Metropole Dehli ein besseres Leben zu finden. Eine Ausgangssperre macht ihm einen Strich durch die Rechnung und er sitzt erst einmal zu Hause fest. Er begegnet der Wissenschaftlerin Asifa, die für eine Umweltstudie Wasserproben entnimmt. Er assisitiert ihr und ist bestürzt von der Verschmutzung. Dann verliebt er sich auch noch in die junge Frau.

Beim Sundance Festival prämiertes Drama, in dem Regisseur Musa Syeed der ursprünglichen Heimat seiner Eltern, aus der sie fliehen mussten, ein Denkmal setzt. Seine in ruhigen Bildern gehaltene Liebes- und Alltagsgeschichte schildert eindringlich, aber nicht aufdringlich die politische und ökologische Problematik der Kaschmir-Region und gleichzeitig ihre Schönheit.

Kinofilminfo
Filmlänge: 82 Minuten
Produktion: 2012
Kategorie: Drama
Herkunft: Indien

Schauspieler
Gulzar Ahmad Bhat
Neelofar Hamid
Afzal Sofi
Haiji Salam Bhat

Regie
Musa Syeed

Kinostart
Kinostart: 17. Januar 2013

Trailer zum Kinofilm Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir anschauen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

Deine Meinung zum Kinofilm Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir

Comment on “Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir”